Ein Gespräch mit Dr. Angelo Rohlfs, Vertriebsvorstand der VHV Allgemeine Versicherung AG

Was ist Ihre Motivation, den Jungmakler Award zu unterstützen?

Der VHV als Partner der Vermittler liegt die Förderung von jungem, qualifiziertem Nachwuchs sehr am Herzen. Deswegen unterstützen wir den Jungmakler Award bereits seit Beginn. Gleichzeitig wollen wir dem demografischen Wandel Rechnung tragen. Unsere Gesellschaft wird immer älter, was auch vor der Versicherungsbranche keinen Halt macht und insbesondere die Thematik Nachfolge bzw. Übernahme ausgesprochen attraktiv macht. Daher fordern und fördern wir aktiv unsere jungen Kollegen. Der Beruf eines Versicherungsmaklers ist vielseitig, spannend und zukunftsorientiert. Meiner Meinung nach müssen wir weiterhin Werbung für den Beruf machen und gezielt junge Frauen und Männer ansprechen.

Wie sieht die Altersstruktur Ihrer angebundenen Vermittler aus?

Die VHV arbeitet ausschließlich mit unabhängigen Vermittlern und Maklern zusammen. Da dies ca. 14.000 Vermittler sind, sprechen wir von einem repräsentativen Querschnitt und damit einem steigenden Durchschnittsalter von 45 plus.

Was müsste sich Ihrer Ansicht nach ändern, um das Berufsbild „Versicherungsmakler“ wieder attraktiver zu machen?

Das Berufsbild „Versicherungsmakler“ ist attraktiv und spannend. Damit der Vermittlerberuf auch weiterhin so attraktiv bleibt, führen wir Veranstaltungen wie z.B. den Jungmakler Award durch, um auch gezielt die jungen Kollegen anzusprechen. Der VHV ist es darüber hinaus ein Anliegen, den Vermittler in seinem Tagesgeschäft maximal zu entlasten, z.B. mit unserem vielfach ausgezeichneten Maklerportal MAX.NET. Auch auf dem Weg in die Digitalisierung begleiten wir unsere Partner, u.a. mit einem Tool zur Onlineberatung via Chat oder Video-Chat, Chatbots und weiteren digitalen Entwicklungen, lassen Sie sich überraschen.

Wie unterstützen Sie die jungen Kollegen?

Die VHV unterstützt ihre jungen Kollegen neben dem Jungmakler Award durch regelmäßige Treffen wie z.B. den Jungmakler-Stammtisch. Der Stammtisch trifft sich regelmäßig und bietet allen Teilnehmern eine Plattform, ihre Erfahrungen auszutauschen. Die Makler profitieren deutlich von diesem Austausch und können gleichzeitig ihr berufliches Netzwerk erweitern. Aber auch bewährte Veranstaltungen wie z.B. die alljährlichen Roadshows regen unsere Vertriebspartner jeden Alters an, vom Austausch zu profitieren, an Vorträgen teilzunehmen und sich weiterzubilden. Besonders der generationenübergreifende Dialog dient als absoluter Mehrwert für die Makler.

Titelbild: © Dr. Angelo Rohlfs