Es ist wichtig, das Thema Motivation nicht falsch zu verstehen. Sie müssen nicht durchgehend Motivator Ihrer Mitarbeiter sein! Zumindest nicht direkt. Vielmehr sind ein motivierender organisatorischer Rahmen und eine partnerschaftliche Form der Zusammenarbeit von Bedeutung.

Folgende Themen sollten Sie u. a. unbedingt beachten:
  • Setzen Sie Ihre Mitarbeiter in deren Stärken ein
  • Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter weiter
  • Sorgen Sie für eine beziehungsstarke Zusammenarbeit
  • Bringen Sie Ihren Mitarbeitern Vertrauen entgegen
  • Erkennen Sie (auch kleine) Erfolge an

Das Allerwichtigste im fordernden Makleralltag: Lassen Sie Ihre Aufmerksamkeit im Umgang mit Ihren Mitarbeitern nicht in den Fluten Ihres Geschäftsalltags ertrinken.

Den vollständigen Artikel können Sie in der AssCompact Ausgabe 06/2017 lesen oder hier als PDF abrufen.