Die Bewerbung zum Jungmakler Award 2018 geht in die heiße Phase. Noch bis zum 30. Juni haben junge Vermittler die Chance, sich als Teilnehmer der Initiative zu registrieren.

Und er ist dabei: Daniel Ivakovic, Geschäftsführer und Inhaber der DI Wirtschaftsberatung GmbH und Inhaber der DI Holding GmbH aus Stuttgart, hat sich bereits als einer der Ersten für den Jungmakler Award 2018 beworben. Mit welchem Konzept und aus welcher Motivation heraus? Wir haben mit dem Stuttgarter gesprochen.

Redaktion: Herr Ivakovic, weshalb haben Sie sich für den Jungmakler Award beworben?

Daniel Ivakovic: Das ist eigentlich ganz einfach: Ich messe mich gerne. Wettbewerbe sind für mich ein hervorragender Weg die Komfortzone zu verlassen und die Dinge zu sehen wie sie sind. Neue Herausforderungen spornen mich an über mein Limit hinauszugehen. Ich möchte neue Wege gehen. Hierfür bieten Wettbewerbe wie der Jungmakler Award eine ausgezeichnete Plattform.

Man misst sich nicht nur, vielmehr entstehen wertvolle Kontakte und Netzwerke. Ein solcher Rahmen bietet zudem die Chance gehört zu werden und sich gemeinsam mit anderen zu den teilweise blockierenden gesetzlichen Änderungen zu äußern.

Redaktion: Mit welchem Konzept haben Sie sich beworben?

Daniel Ivakovic: Gemeinsam mit meinem Partner Marco Drapalla leite ich eine Wirtschaftsberatung für Privatkunden, die sich dem ganzheitlichen Ansatz verschrieben hat. So verstehen wir uns als „Finanzarchitekten“, die rund um die finanzielle Zukunftsplanung als wichtige Schlüsselstelle zwischen Anwälten, Steuerberatern und Notaren agieren.

Der Erfahrungsschatz und die individuellen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter und Mentoren helfen uns dabei, für unsere Mandanten einen maßgeschneiderten Finanzmasterplan zu erstellen. Dieser greift neben den gängigen Versicherungslösungen ebenso auf Immobilien und Kapitalanlagen zurück. Wir analysieren die individuellen Lebensphasen unserer Mandanten aus unterschiedlichen Perspektiven und blicken weit über den Rand der Produktberatung hinaus. Wir sorgen dafür, dass all diese Themenfelder wie Zahnräder ineinandergreifen, um gemeinsam mit unseren Mandanten zu wachsen. Unsere Philosophie: Bei DI ist jeder Privatpatient.

Vielen Dank, Herr Ivakovic, für das Gespräch und viel Erfolg bei den Castings.

Titelbild: © Daniel Ivakovic