Beim JungmaklerAward 2013 schaffte er es bis aufs Siegertreppchen. Im Interview erklärt Nicolas Vogt, Geschäftsführer und Podcaster, warum er laufend an sich arbeitet, sein Handeln hinterfragt und nicht an Abkürzungen glaubt.

Zum ganzen Beitrag geht’s hier.