“Wir wollen unsere Ressourcen gezielt für die Förderung junger Talente einsetzen “, Jan-Peter Diercks, Swiss Life

Als einer der führender Anbieter von Finanz- und Vorsorgelösungen ist Swiss Life unter den Förderern des JungmaklerAwards. Auf dem deutschen Markt ist der Konzern mit Schweizer Tradition mit mehreren Marken präsent und bietet Privat- und Firmenkunden individuell zugeschnittene Lösungen rund um die Themen Versicherung, Vorsorge und Vermögen an. Jan-Peter Diercks, Leiter Maklervertrieb und Banken bei der Swiss Life, spricht im Interview über die Herzensangelegenheit “JungmaklerAward”.

Wir sind Förderer des JungmaklerAwards weil …

uns Nachwuchsförderung ganz besonders am Herzen liegt und wir den Jungmaklern dadurch die Anerkennung für ihr Engagement entgegenbringen möchten! Wir wollen unsere Ressourcen gezielt für die Weiterentwicklung junger Talente einsetzen und den Unternehmern dadurch den Schritt in die Selbstständigkeit erleichtern.

Nachwuchsförderung ist in unserer Branche besonders wichtig weil …

einerseits ein Fachkräftemangel herrscht, dem es entgegenzuwirken gilt und wir andererseits für dieses schöne Berufsfeld wieder junge und kreative Mitarbeiter gewinnen möchten. Das digitale Verständnis der Generation Y muss noch mehr in der Versicherungsbranche etabliert werden. Der Nachwuchs der Branche ist unsere Zukunft – in die wir sehr gerne investieren. Durch gezielte Nachwuchsförderung möchten wir auch dazu beitragen, eine Imageverbesserung des Berufsbildes des Versicherungsmaklers zu erreichen.

 Wir erwarten uns vom JungmaklerAward 2020 …

neue Kontakte zu engagierten, jungen Talenten um deren Bedürfnisse noch besser verstehen zu können und gemeinsam tolle Projekte umzusetzen und die Zukunft zu gestalten.

Um den Beruf „Versicherungsmakler“ wieder attraktiver zu machen …

gehen wir immer mit der Zeit. Beispielsweise mit unserer Kampagne „Du hast nicht alles in der Hand aber deine Zukunft” : https://www.swisslife.de/ueber-swiss-life/presse/pressemitteilungen/newsfeed/2019/04-01.html 

Außerdem gehen wir aktiv und adressatengerecht in die Bewerbung des Berufsbildes Versicherungsmakler auf den sozialen Medien (Facebook, Instagram etc.) und bringen moderne, neue Denkansätze  und Arbeitsweisen in den Arbeitsalltag ein (wie z.B. mobiles Arbeiten, Open Space Räume, verschiedene Onlinemedien etc.).

 

Wordrap 2020

Hoodie oder Hemd? Ganz selten kein Hemd 

Sneaker oder Budapester? Beruflich Budapester, privat Sneaker 

WhatsApp oder Mail? Bei Freunden WhatsApp, sonst Mail

iOS oder Android? Android? Nie gehört

Facebook oder LinkedIn? Facebook und Xing

Audi oder BMW? Nach mehr als einem Jahrzehnt Audi, nun BMW

Batman oder Superman? Batman

Rucksack oder Koffer? Koffer und Weekender

Funk oder Punk? Keines von beiden

Bergblick oder Strandmatte? Alles zu seiner Zeit

Samstag oder Sonntag? Samstag

DKM oder DIA? DKM

Dr. Klaus Möller