Die Digitalisierung schreitet unaufhaltbar voran, weswegen es wohl keinen wundert, dass der diesjährige Champion enorm computeraffin ist. Sogar so computeraffin, dass er seit langer Zeit einen YouTube-Kanal unterhält und dort mit einfachen Worten auch komplexe Themen aufbereitet und sie verständlich macht.
2017 sank die Anzahl derjenigen, die es durch die RegioCastings schafften. Statt 15 jungen Maklern waren nur noch 13 im Finale, im BundesCasting. Der Austragungsort dafür war diesmal Oberursel. Mit verringerter Finalistenzahl passte sich auch die Anzahl der Juroren an: Statt 12 entschieden neun Jurymitglieder über den Jungmakler des Jahres 2017. Zur Siegerehrung ging es am Ende ganz traditionell auf die DKM, die Leitmesse der Finanz- und Versicherungsbranche, wo sich drei junge Unternehmer über ihren Sieg freuen durften.

Gewinner des Jungmakler Awards 2017:

Platz 1: Bastian Kunkel, Versicherungen mit Kopf (Mitte)

Platz 2: Janine Teetz, finaconsil – Vermögensmanagement für Mediziner (2. Links)

Platz 3: Manuel Epp, E & P Versicherungsmakler GmbH & Co.KG (2. Rechts)

Zum Abschluss gibt es noch einige Impressionen von der Siegerehrung.

Titelbild & Beitragsbild: © bbg